Datenschutz-Bestimmungen

Stand vom: 03. 08. 2021​

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) erläutert, wer wir sind, wie wir verarbeiten (dh sammeln, aufzeichnen, organisieren, strukturieren, speichern, anpassen oder ändern, abrufen, konsultieren, verwenden, durch Übermittlung offenlegen, verbreiten oder auf andere Weise verfügbar machen, abgleichen oder Kombinieren, Einschränken, Löschen oder Vernichten) personenbezogener Daten über Benutzer und wie Benutzer die Datenschutzrechte der Benutzer ausüben können. Wir sind die CARLAVIA AG, mit Sitz an der Schindellegistrasse 73, 8808 Pfäffikon, Schweiz, ID. Nr.: CHE-402.814.412, eingetragen im Handelsregister des Kantons Schwyz („wir“, „unser“ oder „uns“), der von uns auf der Website/dem Portal betriebene Anbieter der digitalen Dokumenten- und Transaktionsplattform www.carlavia.com („Website“), wobei alle auf der Website bereitgestellten Informationen nur informativen und/oder indikativen Charakter haben und unter keinen Umständen als Rechtsberatung angesehen werden sollten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die wir über die Website erheben und verarbeiten.

Durch den Zugriff auf und die Nutzung der Website oder die anderweitige Bereitstellung personenbezogener Daten des Benutzers, zum Beispiel bei der Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice, bestätigen die Benutzer, dass die Benutzer gelesen haben und verstanden haben, wie wir die personenbezogenen Daten des Benutzers, wie hier beschrieben, erheben, verarbeiten, verwenden und offenlegen Datenschutz-Bestimmungen. Durch den Zugriff auf und die Nutzung der Website erklären sich die Benutzer damit einverstanden, an diese Datenschutzrichtlinie gebunden zu sein und stimmen unserer Verarbeitung von Informationen wie darin beschrieben zu.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Besucher, Benutzer und andere, die auf die Website zugreifen („Benutzer“).

Für die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie gesammelten Informationen sind wir der Datenverantwortliche. Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter [email protected].

In Bezug auf die Benutzer aus der Schweiz erheben und verarbeiten wir deren Personendaten in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (BDSG).

In Bezug auf die Benutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) erheben und verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit allen geltenden EU-Datenschutzgesetzen und -vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, gültig ab 25. Mai 2018.

 

1. Allgemeines

Datenschutz und Sicherheit der personenbezogenen Daten des Nutzers sind uns wichtig und wir achten immer besonders darauf, dass wir die Daten des Nutzers rechtmäßig gemäß einer der Rechtsgrundlagen der für die Nutzer geltenden EU-Datenschutzgesetze und -vorschriften verarbeiten. Wir speichern die Informationen des Benutzers so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wir können Informationen länger speichern, jedoch nur so, dass sie nicht zu den Benutzern zurückverfolgt werden können. Um den Benutzern die bestmöglichen Dienstleistungen über die Website zu bieten, können wir einige personenbezogene Daten der Benutzer an die direkt oder indirekt mit uns verbundenen Unternehmen weitergeben. Wir geben keine personenbezogenen Daten und/oder andere Informationen über die Benutzer an andere Dritte weiter. Wir können die personenbezogenen Daten von Benutzern außerhalb des EWR übertragen. Bitte überprüfen Sie regelmäßig, ob sich diese Datenschutzerklärung geändert hat.

Die Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von Websites Dritter enthalten, einschließlich der Websites anderer Benutzer, unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden, Partnerhändler, Nachrichtenpublikationen, Einzelhändler und verbundenen Unternehmen. Wenn Benutzer einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für deren Datenschutzrichtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie die einzelnen Datenschutzrichtlinien, bevor Benutzer Informationen an diese Websites und/oder Anwendungen übermitteln.

 

2. Definitionen

Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die direkt, indirekt oder in Verbindung mit anderen Informationen – einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer – die Identifizierung oder Identifizierbarkeit einer natürlichen Person ermöglichen.

Nutzungsdaten: Informationen, die automatisch über die Website (oder auf der Website eingesetzte Dienste von Drittanbietern) gesammelt werden, die Folgendes umfassen können: die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die die Website nutzen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), den Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server gesendet wurde, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, den Zahlencode, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler usw.), das Land Herkunft, die Funktionen des Browsers und des vom Benutzer verwendeten Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben pro Besuch (z die Reihenfolge der besuchten Seiten und andere Parameter über das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT-Umgebung des Benutzers.

Betroffene Person: Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Auftragsverarbeiter: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Datenverantwortlicher: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung der Website, entscheidet.

Service: Der von der Website bereitgestellte Dienst, wie in den entsprechenden Bedingungen (sofern verfügbar) und auf der Website beschrieben.

Cookies: Kleine Datensätze, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden.

 

3. Daten, die wir über die Benutzer erheben

Zu den personenbezogenen Daten, die die Website selbstständig oder durch Dritte (zB von Twitter und/oder Facebook) verarbeitet, gehören E-Mail-Adressen; Kekse; Nutzungsdaten; Nutzername; Land; Vorname; verschiedene Arten von personenbezogenen Daten; Beruf; Bild; Stadt.

Vollständige Details zu jeder Art von erhobenen personenbezogenen Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder in speziellen Erläuterungstexten, die vor der Erhebung personenbezogener Daten angezeigt werden.

Wir fordern oder beabsichtigen nicht, „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ zu erheben, wie z. B. personenbezogene Daten, die die Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit offenlegen, genetische Daten, biometrische Daten zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person. Benutzer sollten vorsichtig sein, wenn sie diese Informationen über sich selbst (oder andere) teilen.

Personenbezogene Daten können vom Benutzer freiwillig bereitgestellt oder im Falle von Nutzungsdaten automatisch bei der Nutzung der Website erfasst werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von der Website angeforderten personenbezogenen Daten obligatorisch und die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten kann die Bereitstellung ihrer Dienste durch die Website unmöglich machen. In Fällen, in denen auf der Website ausdrücklich angegeben wird, dass einige personenbezogene Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Nutzern frei, diese personenbezogenen Daten ohne Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes nicht anzugeben.

Benutzer, die sich nicht sicher sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich gerne an uns wenden.

Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch die Website oder durch die Eigentümer von Drittanbieterdiensten, die von der Website verwendet werden, dient dem Zweck, den vom Benutzer benötigten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu allen anderen in diesem Dokument beschriebenen Zwecken und in der Cookie-Richtlinie.

Die Benutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über die Website erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten haben, uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Bestimmte Funktionen der Website können den Benutzer auffordern, freiwillig personenbezogene Daten anzugeben.

In diesem Zusammenhang erheben und verarbeiten wir:

  • Personenbezogene Daten, die Benutzer bereitstellen, wenn Benutzer mit den Website-Funktionen interagieren, beispielsweise wenn der Benutzer die Website abonniert. Diese personenbezogenen Daten können Folgendes umfassen:

    • Benutzername und E-Mail-Adresse;

    • alle Daten und Informationen, die Benutzer über die Website übermitteln;

    • alle Informationen, die Benutzer per E-Mail an unser Support-Team senden;

 

4. Cookies

Die Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem gespeichert werden. Beim Aufruf der Website kann ein Cookie auf dem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass uns die Identität des Nutzers unmittelbar bekannt ist.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für die Nutzer angenehmer zu gestalten. So verwenden wir beispielsweise sogenannte Session-Cookies, um zu erkennen, dass Nutzer einzelne Seiten der Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen der Website automatisch gelöscht.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem Rechner an unsere Seite übermittelt. Daher haben die Benutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser des Nutzers kann der Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisch erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Um mehr zu erfahren und einen detaillierten Cookie-Hinweis zu erhalten, kann der Benutzer unsere Cookie-Richtlinien.

 

5. Empfänger personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die über unsere Website und als Teil unseres Kundenservice gesammelt werden, werden auf gesicherten Servern gespeichert.

Im Allgemeinen kann nur der Website-Administrator auf die personenbezogenen Daten des Benutzers zugreifen, die auf den gesicherten Servern gespeichert sind.

Um den Benutzern über unsere Website qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen, können wir die erforderlichen Daten an die mit uns direkt oder indirekt verbundenen Unternehmen übermitteln, die die personenbezogenen Daten der Benutzer in unserem Auftrag verarbeiten. Diese verbundenen Unternehmen sind vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Nutzers vertraulich zu behandeln und ausschließlich zur Verbesserung der über die Website bereitgestellten Dienste zu verwenden. Wir geben die personenbezogenen Daten der Benutzer nicht an andere Dritte weiter. Im Falle der Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers an solche Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten personenbezogenen Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes bestimmt ist, geben wir personenbezogene Daten des Nutzers darüber hinaus nur dann an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen befugt oder verpflichtet sind oder der Nutzer uns hierzu ausdrücklich eingewilligt hat.

 

6. Methoden der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung personenbezogener Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt unter Verwendung von Computern und/oder IT-gestützten Werkzeugen nach organisatorischen Verfahren und Modalitäten, die sich ausschließlich auf die angegebenen Zwecke beziehen. Außer uns können die personenbezogenen Daten in einigen Fällen auch bestimmten Arten von Verantwortlichen, die mit dem Betrieb der Website befasst sind (Verwaltung, Verkauf, Marketing, Recht, Systemverwaltung) oder externen Parteien (wie z. technische Dienstleister, Postzusteller, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die, falls erforderlich, von uns als Auftragsverarbeiter bestellt werden. Eine aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit von uns angefordert werden.

 

7. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden die Informationen, die wir über die Benutzer sammeln, um den Benutzern unsere Dienste über die Website bereitzustellen und unser Geschäft zu betreiben. Wir verwenden sie auch zur Verbesserung unserer Dienste, zur Erhöhung der Sicherheit sowie zu Analyse- und Forschungszwecken, um sicherzustellen, dass wir den Benutzern die beste Erfahrung bieten. Darüber hinaus verwenden wir die Informationen über die Benutzer, um unsere Dienste zu bewerben, sowie zur Verfolgung und Betrugsprävention und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten des Benutzers für die folgenden Zwecke:

  1. Bereitstellung und Verbesserung unseres Service. Wir verwenden die Informationen des Benutzers zur Entwicklung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste über die Website, anderer Inhalte, zur Anpassung unseres Dienstes, zum Verständnis und zur Analyse von Trends in Verbindung mit der Nutzung unseres Dienstes über die Website und zur Verwaltung der Website.

  2. Analytik und Forschung. Wir verwenden die personenbezogenen Daten des Benutzers, um Trends im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste über die Website zu verstehen und zu analysieren und demografische Informationen über unsere Benutzerbasis zu sammeln. Wir können auch Berichte und Analysen zu Forschungs- oder Geschäftszwecken erstellen, beispielsweise um potenzielle Probleme oder Trends mit der Website zu verfolgen oder die Funktionen und Inhalte der Website zu testen.

  3. Wir verwenden die personenbezogenen Daten des Benutzers, um die Sicherheit unserer Dienste über die Website zu verbessern.

  4. Kundendienst. Wir verwenden die personenbezogenen Daten des Benutzers, um den Benutzern Kundensupport zu bieten und auf Anfragen des Benutzers zu antworten.

  5. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen. Wir verwenden die personenbezogenen Daten des Benutzers, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, beispielsweise verwenden wir das Land oder die Region des Benutzers zu Steuerberichtszwecken.

 

8. Elemente, die von Dritten kontrolliert werden und wer ist für diese Elemente verantwortlich und haftbar?

Die Website kann Links zu anderen Websites sowie von Dritten kontrollierte Objekte oder Elemente enthalten.

Ein Beispiel sind Plug-Ins, die unsere Website mit sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook verbinden können („Social Plug-Ins“) und die normalerweise durch das Logo des entsprechenden sozialen Netzwerks/anderen Portals gekennzeichnet sind. Wenn Benutzer mit Social Plugins auf unserer Website interagieren, kann der Browser des Benutzers diesem sozialen Netzwerk bestimmte Daten in Bezug auf Benutzer senden, wie die Benutzer-ID des Benutzers, Informationen zur Website, Datum und Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen. Diese Informationen werden von den sozialen Netzwerken verarbeitet, die im Besitz Dritter sind und von diesen betrieben werden, gemäß deren Datenschutzrichtlinien.

Wir haben weder Zugriff noch Kontrolle über Elemente, Objekte, Plug-Ins, Cookies, Web-Beacons und andere Elemente oder Tracking-Technologien, die Eigentum Dritter sind und von diesen betrieben werden und die auf unserer Website oder auf den entsprechenden Websites Dritter verfügbar sind, auf die Benutzer zugreifen können auf oder von der Website und über die entsprechenden Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten durch solche Elemente oder Websites. Wir lehnen jede Verantwortung für solche Websites ab. Benutzer sollten die Datenschutzrichtlinien von Websites Dritter und Elemente, auf die über die Website zugegriffen wird, überprüfen, um sich über die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren, da diese Datenschutzrichtlinie nur für die Website gilt.

 

9. Website-Analyse

Die Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf der Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, daher wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Hier finden Nutzer weitere Informationen zum Datenschutz bei Google. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software des Nutzers verhindern; Bitte beachten Sie jedoch, dass die Benutzer in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen der Website vollumfänglich nutzen können.

Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung und Verarbeitung der durch den Cookie erzeugten Daten über die Benutzung der Website durch die Nutzer (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) an Google sowie die Verarbeitung durch Google verhindern, indem sie das entsprechende Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

10. Benutzerrechte

Als natürliche Person, deren personenbezogene Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verarbeitet werden, haben Benutzer eine Reihe von Rechten, die nachfolgend zusammengefasst sind. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte bestimmten Anforderungen und Bedingungen unterliegt, die in den geltenden Gesetzen und Vorschriften festgelegt sind.

Benutzer können diese Rechte jederzeit ausüben, indem sie die folgenden Anweisungen befolgen oder uns entsprechende Anfragen an senden [email protected].

Die Rechte des Benutzers umfassen:

Zugangsrecht

Die Benutzer haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die die Benutzer betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und wenn ja, Zugang zu diesen personenbezogenen Daten zu verlangen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten, die Zwecke der Verarbeitung und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern. Wir müssen jedoch die Rechte und Freiheiten anderer berücksichtigen, daher ist dies kein absolutes Recht. Wenn Benutzer mehr als eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern, können wir eine angemessene Gebühr basierend auf den Verwaltungskosten erheben.

Recht auf Berichtigung

Benutzer haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten der Benutzer zu verlangen. Je nach Verarbeitungszweck haben die Nutzer auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, einschließlich einer ergänzenden Erklärung.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Benutzer haben das Recht, von uns die Löschung personenbezogener Daten der Benutzer unter bestimmten Umständen gemäß den geltenden Gesetzen zu verlangen. Wenn die Anfrage des Benutzers unter einen dieser Umstände fällt, werden wir die personenbezogenen Daten des Benutzers unverzüglich löschen. Wenn es uns aus technischen und organisatorischen Gründen nicht möglich war, die personenbezogenen Daten des Benutzers zu löschen, werden wir sicherstellen, dass diese vollständig und unwiderruflich anonymisiert werden, sodass wir diese personenbezogenen Daten über die Benutzer nicht mehr speichern.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten, nach geltendem Recht definierten Umständen haben Benutzer das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers zu verlangen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten des Nutzers, mit Ausnahme der Speicherung, nur mit Zustimmung des Nutzers oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen der wichtiges öffentliches Interesse.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter bestimmten, nach geltendem Recht definierten Umständen haben die Benutzer das Recht, die personenbezogenen Daten der Benutzer, die uns die Benutzer zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und die Benutzer haben möglicherweise das Recht, diese Daten an . zu übermitteln einen anderen Verantwortlichen oder diese personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

Unter bestimmten nach geltendem Recht definierten Umständen haben Benutzer das Recht, aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation des Benutzers ergeben, jederzeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers durch uns zu widersprechen, und wir können aufgefordert werden, die personenbezogenen Daten des Benutzers nicht mehr zu verarbeiten, es sei denn, wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Nutzers überwiegen, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass die personenbezogenen Daten des Nutzers auf Grundlage unserer berechtigten Interessen oder zu statistischen Zwecken verarbeitet werden.

Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing

Wenn die personenbezogenen Daten des Benutzers für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, haben die Benutzer das Recht, jederzeit der Verarbeitung für dieses Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung in Bezug auf solches Direktmarketing) zu widersprechen.

Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden,

Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen haben die Nutzer das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die den Nutzern in ähnlicher Weise rechtliche Wirkung entfaltet.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn Benutzer die Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung personenbezogener Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, erklärt haben, können Benutzer diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf der Einwilligung nicht berührt.

Wenn Benutzer auf diese personenbezogenen Daten zugreifen oder eines der oben aufgeführten Rechte ausüben möchten, sollten die Benutzer einen schriftlichen Antrag stellen und die Identität des Benutzers nachweisen [email protected].

Jegliche Mitteilungen von uns in Bezug auf die Rechte des Benutzers, wie oben beschrieben, werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei offensichtlich unbegründeten oder exzessiven Anfragen, insbesondere aufgrund ihres sich wiederholenden Charakters, können wir jedoch eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder Mitteilungen oder die Durchführung der angeforderten Maßnahmen erheben; oder sich weigern, auf die Anfrage zu reagieren.

Falls Benutzer eine Beschwerde über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers haben, haben die Benutzer das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Einzelheiten zum Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung einer uns übertragenen behördlichen Gewalt oder zur Wahrung der von uns verfolgten berechtigten Interessen verarbeitet, können Nutzer dieser Verarbeitung unter Angabe eines Grundes im Zusammenhang mit ihrer besonderen Situation widersprechen Einspruch.

Die Nutzer müssen jedoch wissen, dass sie, sollten ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, dieser Verarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten, können die Benutzer die entsprechenden Abschnitte dieser Datenschutzrichtlinie lesen.

 

11. Rechtsgrundlage

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten des Nutzers zu den im Abschnitt „Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten“ dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken auf einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Vertragliche Notwendigkeit. Dies umfasst Informationen, die von uns verarbeitet werden, um dem Benutzer den Service bereitzustellen, den der Benutzer angefordert hat – und mit dem wir zugestimmt haben – dem Benutzer bereitzustellen, d. h. den Service bereitzustellen und zu verbessern, um Kundensupport bereitzustellen, um Bereitstellung spezieller Funktionen auf der Website, um den Inhalt der Käufe auf der Website bereitzustellen, die der Benutzer möglicherweise tätigt.

  • Berechtigte Interessen. Dies umfasst Informationen, die von uns zu Zwecken verarbeitet werden, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste durch den Benutzer über die Website vernünftigerweise erwartet werden können, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, um sicherzustellen, dass die Benutzer die beste Erfahrung bei der Nutzung der Website haben Die Benutzerinformationen sind sicher und bieten den Benutzern die Funktionen der Website. Wir achten besonders auf die Datenschutzrechte der Nutzer und stellen sicher, dass die Datenschutzrechte der Nutzer nicht durch unsere berechtigten Interessen außer Kraft gesetzt werden. Wir stützen uns auf unsere berechtigten Interessen und/oder die berechtigten Interessen unserer verbundenen Unternehmen für die Datenverarbeitung für Analysen, Tracking und Betrugsprävention, Push-Benachrichtigungen, Cross-Promotion und kontextbezogene Werbezwecke.

  • Zustimmung. Wenn wir die Zustimmung des Benutzers zur Verwendung der Daten des Benutzers für einen bestimmten Zweck einholen, werden wir dies zum Zeitpunkt der Erhebung deutlich machen und auch klarstellen, wie Benutzer die Zustimmung des Benutzers widerrufen können. Wir werden die Zustimmung der Benutzer einholen, bevor wir Informationen an unsere Werbepartner zum Zwecke der personalisierten Werbung weitergeben und bevor wir Umfragen durchführen.

  • Rechtliche Verpflichtung. Dies umfasst Informationen, die von uns verarbeitet werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, beispielsweise zur Führung von Aufzeichnungen für Steuerzwecke.

In jedem Fall helfen wir Ihnen gerne bei der Klärung der konkreten Rechtsgrundlagen der Verarbeitung, insbesondere ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist.

 

12. Direktmarketing

Wir können von Zeit zu Zeit die personenbezogenen Daten des Benutzers verarbeiten, um Benutzern Marketing-E-Mails über die Dienstleistungen zu senden, die wir über die Website anbieten. In diesem Fall ist die vorherige Zustimmung des Nutzers erforderlich. Diese E-Mails können Funktionen enthalten, die uns dabei helfen, sicherzustellen, dass Benutzer die Nachricht erhalten und öffnen können. Darüber hinaus können diese E-Mails Funktionen zur Identifizierung von Benutzern enthalten, wenn Benutzer durch eine Marketing-E-Mail klicken, um die Website zu besuchen.

Benutzer können den Erhalt von Marketing-E-Mails jederzeit kostenlos abbestellen, indem sie die Anweisungen in jeder Marketingmitteilung befolgen. Darüber hinaus können die Benutzer die Häufigkeit auswählen, mit der Benutzer Marketing-E-Mails erhalten, oder sich abmelden, wenn Benutzer keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten, indem sie die Abmeldeseite besuchen oder per E-Mail an unsere E-Mail-Adresse für den Kontaktservice senden [email protected].

 

13. Sicherheit

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität der gesammelten Informationen zu schützen und den unbefugten Zugriff und die Verwendung von Informationen entgegen dieser Datenschutzrichtlinie zu verhindern. Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Informationen des Benutzers sicher bleiben, wenn sie von uns gepflegt werden.

 

14. Ort der Verarbeitung und internationale Übermittlung der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden in unseren Betriebsbüros und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligten Parteien befinden.

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können in andere Länder als das Land, in dem die Benutzer ansässig sind, übertragen und dort verarbeitet werden. Diese Länder können Datenschutzgesetze haben, die sich von den Gesetzen des Landes des Benutzers unterscheiden.

Das bedeutet, dass wir die personenbezogenen Daten des Benutzers, wenn wir sie erheben, in anderen Ländern verarbeiten können. Wir stellen jedoch sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, damit die personenbezogenen Daten des Benutzers gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt bleiben. Dazu gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen uns und Drittanbietern und Partnern, die von uns verlangen, dass wir personenbezogene Daten, die sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum verarbeiten, gemäß den geltenden EU-Datenschutzgesetzen und -vorschriften schützen . Dazu gehört auch die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittanbieter und Partner, die unter dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind.

 

15. Aufbewahrung

Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden von uns nicht länger aufbewahrt, als dies für die Erreichung der hier beschriebenen spezifischen Datenverarbeitungszwecke erforderlich ist, es sei denn, es gelten kürzere oder längere Aufbewahrungsfristen gemäß den geltenden EU-Datenschutzgesetzen und -vorschriften.

Es kann uns gestattet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn der Benutzer einer solchen Verarbeitung zugestimmt hat, solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus können wir verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht mehr geltend gemacht werden.

 

16. Privatsphäre von Kindern

Unser Service richtet sich nicht absichtlich an Personen unter 18 Jahren („Kinder“). Wenn wir personenbezogene Daten erheben, kennen wir das Alter der Benutzer nicht. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern. Wenn die Benutzer Eltern oder Erziehungsberechtigte von Kindern sind und sie erfahren, dass ihre Kinder uns ihre personenbezogenen Daten ohne deren Zustimmung zur Verfügung gestellt haben, bitten wir diese Benutzer, uns unverzüglich zu kontaktieren. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Bestätigung der Zustimmung der Eltern erhoben haben, werden wir Schritte unternehmen, um solche personenbezogenen Daten über diese (Kinder-)Benutzer von unseren Servern zu entfernen und alle Konten zu kündigen, die Kinder auf der Website erstellt haben.

 

17. Weitere Informationen und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann die Website dem Benutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bereitstellen.

Zu Betriebs- und Wartungszwecken können die Website und alle Dienste von Drittanbietern Dateien sammeln, die die Interaktion mit der Website aufzeichnen (Systemprotokolle) und zu diesem Zweck andere personenbezogene Daten (wie die IP-Adresse) verwenden.

Wir werden diese Datenschutzerklärung bei Bedarf gelegentlich aktualisieren, um unsere Nutzer zu schützen, aktuelle Informationen bereitzustellen und auf rechtliche und technische Änderungen zu reagieren. Die aktuellste Version der Datenschutzrichtlinie regelt unsere Nutzung der Benutzerinformationen und ist verfügbar unter www.carlavia.com/de/privacy-policy.

Für frühere Versionen dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

18. Kontaktieren Sie uns

Wenn Benutzer Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der folgenden Wege:

  1. für Datenschutzfragen und Ausübung der Nutzerrechte unter [email protected]

  2. wenn es sich bei den Benutzern um Benutzer aus dem EWR handelt und Benutzer Bedenken oder Compliance bezüglich unserer Behandlung der personenbezogenen Daten des Benutzers haben, können sich die Benutzer an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Kontaktdaten der Datenschutzbehörde finden Nutzer unter https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en. Für weitere Informationen, an welche Behörde Sie sich wenden können, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected].

  3. Für allgemeine Informationen können Sie uns gerne per E-Mail an unsere Kontaktservice-E-Mail-Adresse kontaktieren [email protected].